{f:variable(name: '__eval', value: 'trim, required'} {f:variable(name: '__allowedExtensions', value: 'jpg, png'}

Qualitätsmanagement

Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit

Eine gute Qualität ist unser Anspruch. Wir arbeiten dafür mit einem Qualitätsmanagementsystem, welches eine Vielzahl von Managementmethoden enthält.

Zuverlässige Leistung aus Überzeugung erbringen ist unser Erstreben. Wir verbessern stetig die internen und externen Kommunikationsstrukturen.

Die Verbesserung von Prozessen zur Steigerung der Zufriedenheit unserer Kunde*innen und auch unserer Mitarbeiter*innen liegt uns am Herzen.

 

Projektqualität

Organisation ist alles.

Zur Einhaltung unseres Leistungsversprechens werden Konzeptumsetzung und Projektfortschritt mit dem "Plan der Planung" und dem Kostenrahmen abgeglichen. Insbesondere während der Leistungsphasen 2 und 3 finden regelmäßig interne Projektbesprechungen mit dem Projektteam, aber natürlich auch den externen Planungsbeteiligten in allen Leistungsphasen statt.

Bei den internen Reviews wird geprüft, ob das bestehende Konzept auch in Anbetracht des Projektverlaufs tatsächlich die beste Lösung darstellt.

Um Ihnen die bestmögliche Qualität unserer Dienstleistung zu bieten, sind unsere erfahrenen Projektleiter*innen kontinuierlich mit den Auftraggeber*innen im Austausch.

Wir legen Wert darauf, Sie jederzeit mit in unsere Arbeit einzubeziehen.

Planungsqualität

BIM in Verbindung mit der Lean-Methode sind 2 Kernprozesse unseres Qualitätsmanagements. Innerhalb unserer klar strukturierten Planungsprozesse werden die Ziele der einzelnen Leistungsphasen in Eigentorganisation (Sprintplanungen) realisiert. Die Pinck-BIM-Softwarelandschaft unterstützt diese Arbeitsweise optimal. So werden alle Projekte einer regelbasierenden Kollisionsprüfung unterzogen. Die Ergebnis-Reports und Issues werden intern und unseren externen Partner*innen auf Cloudportalen für die erforderlichen Nacharbeiten zur Verfügung gestellt. Ein hohes Maß an Transparenz in der Datenhaltung und Kommunikation ist hierbei zwingend erforderlich und daher bei Pinck gelebte Praxis.

Für weitere Informationen zur BIM-Methode bei Pinck bitte hier klicken.

Arbeitsqualität

Eine offene und tolerante Arbeitsatmosphäre sowie ein respektvolles Miteinander ist uns wichtig. Die Mitarbeiter*innen verfügen über ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, die individuell an ihre Bedürfnisse angepasst sind. Es gibt die Möglichkeit am Arbeitsplatz oder mobil mit dem vorhandenen Equipment zu arbeiten. Zusätzlich können unsere modernen Videokonferenzanlagen sowie Touchscreen-Bildschirme für kurzfristige Absprachen und Besprechungen intern sowie extern genutzt werden.  

Qualitäts-Audits

Um eine stetige Qualität im Projektgeschäft zu gewährleisten, finden regelmäßig interne und externe Qualitäts-Audits statt. In diesen Audits wird mit allen Projektbeteiligten in einem gemeinsamen Workshop das Projekt in der jeweiligen Leistungsphase (1-9) durchgesprochen. Hierbei steht vor allem die Prozessoptimierung, mit der Generierung angepasster Standards bzw. Gewährleistung der Planungsqualität, im Vordergrund. Die Reflexion auf unsere Kunden ist dabei ein wichtiger Bestandteil.

Mitarbeiterqualität

Unseren Kund*innen gegenüber übernehmen wir Verantwortung für erstklassige Qualität unserer Leistungen. Als eine der Grundlagen ist eine reibungslos funktionierende Kommunikation nach intern und extern unerlässlich – wir sind im Gespräch mit Ihnen und miteinander. Auch hier bleiben wir unserem Leistungsversprechen treu, unsere Mitarbeiter*innen stehen für uns an erster Stelle. Sie machen Pinck Ingenieure zu dem, was wir sind – zu Ihrem TGA-Team.

Wir wünschen uns, dass sich unsere Mitarbeiter*innen mit ihren individuellen Kompetenzen bei uns wohlfühlen und uns – und damit Ihnen – langfristig und kompetent zur Seite stehen. Zur Entwicklung der Mitarbeitenden bieten wir u. a. Inhouse-Workshops, Projektretrospektiven, Gespräche, Weiterbildungsprogramme sowie die Pinck AKADEMIE an, die wir neu ins Leben gerufen haben.

Neue Werkzeuge

Zur Verbesserung in der Planungsqualität setzen wir das Werkzeug BIM (BIMCollab) ein. Hiermit ist es möglich, die Schnittstellen zwischen den Gewerken zu optimieren, Kollisionen zu minimieren sowie Nachträge auf der Baustelle zu reduzieren. Wir planen die Gewerke nicht nur in 2D sondern direkt in 3D, um mehr Transparenz in die Technik im Zusammenhang mit der Architektur zu bekommen.

Zertifikate

  • Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2008 seit 2004 (pdf, deutsch)
  • Energetische Inspektion von Klimaanlagen gemäß DIN EN 13779
  • Hygieneinspektion von Lüftungsanlagen VDI 6022
  • Planung von Brandmeldeanlagen gemäß DIN 14675
  • Planung von Sprachalarmierungsanlagen gemäß DIN 14675
  • Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz
  • Energieeffizienz- bzw. Gebäudeenergieberater

Ansprechpartner*innen

Wir freuen uns auf Sie!

F. Herholz
Qualitätsmanagement

E-Mail schreiben

S. Mohtat
Qualitätsmanagement

E-Mail schreiben