Neubau VR-Bank Pinneberg

Neubau eines 6-geschossigen (UG – 4. OG) Büro- und Geschäftshauses (BGF ca. 7.133 qm) sowie eines 8-geschossigen Parkhauses (16 versetzte Ebenen) für 220 Stellplätze (BGF ca. 8.544 qm) in der Friedrich-Ebert-Straße in Pinneberg. Das EG und 1. OG des Geschäftshauses werden als Ladenfläche genutzt. In den weiteren Geschossen sind Büros angesiedelt.


Daten und Fakten

Architekt GRS Architekturbüro Reimer und Partner
Auftraggeber VR-Bank Pinneberg-Uetersen eG
Bgf Bürohaus: 7.133 m² / Parkhaus: 8.544 m²
Planungszeitraum 2013 - 2014
Gebaeudetyp Banken, Büro
Ausfuehrung Neubau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung / Gewährleistungsverfolgung
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation