Neubau Eismeer, Tierpark Hagenbeck, Hamburg

Der Planung und Umsetzung des Bauvorhabens „Neues Eismeer“ ging die Aufstellung eines „Tier-Raumbuches“ voraus indem die biologischen und gesetzlichen Vorgaben zu den einzelnen Tierarten der geplanten Anlage aufgenommen wurden. Besonderen Wert hat der Bauherr, Tierpark Hagenbeck Gemeinnützige Gesellschaft mbH, dabei auf die Wasserqualität der verschiedenen Becken gestellt. Der Einsatz von Chemikalien in der Wasseraufbereitung sollte minimiert werden.

Sowohl in der Wasserqualität, wie auch in der Raumluft wurden durch den Bauherren Vorgaben gegeben, die den Gegebenheiten in den natürlichen Lebensräumen der einzelnen Tierarten sehr nahekamen. Des Weiteren wurde ein großer Wert auf Sichtweiten in den einzelnen Becken gelegt.

Im Einzelnen sind im Zusammenhang mit einer artgerechten Funktionalität der Wasser- bzw. Klimatechnik insbesondere die folgenden Maßnahmen zu nennen:

Eisbären:

  • Gewährleistung von gut durchströmten Becken, ohne „Totwasserzonen“
  • Große zusammenhängende, gekühlte Wasserfläche
  • Zwei getrennte, Schall entkoppelte Brut- und Aufzuchthöhlen
  • Beheizte Liegeflächen
  • Sicherung von allen Einbauten im direkten Tierkontakt

Pinguine:

  • Klimatisierte und gekühlte (bis 8°C) Gehegebereiche
  • Hohe Lufthygienestandards
  • Verringerung des Eintragens von Keimen durch den Besucher in einer „offenen Anlage“, durch ein innovatives und einzigartiges Lüftungskonzept.

 


Daten und Fakten

Architekt Geising + Böker Generalplaner GmbH
Auftraggeber Geising + Böker Generalplaner GmbH
Bgf 7.700 m²
Planungszeitraum 2009 - 2012
Ausfuehrungszeitraum 2009 - 2012
Bauvolumen 4.800.000,00 €
Gebaeudetyp Zoo
Ausfuehrung Neubau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung / Gewährleistungsverfolgung
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 7 - Nutzungsspezifische Anlagen