Neubau der HELIOS-ENDO Klinik, Hamburg

Im Hamburger Stadtteil Altona-Altstadt erfolgte der Neubau der HELIOS-ENDO Klinik mit modernster Ausstattung. Das Krankenhaus ist die größte Spezialklinik für Knochen-, Gelenk- und Wirbelsäulenchirurgie in Europa. Folgende Funktionsbereiche wurden in den Neubau aufgenommen: Aufnahme, Radiologie, Arztpraxen, OP-Bereich, Zentralsterilisation, Intensivpflege und Normalpflege.


Daten und Fakten

Architekt KSP Jürgen Engel Architekten GmbH
Auftraggeber Endo-Klinik Hamburg GmbH
Bgf 25.900 m²
Planungszeitraum 2004 - 2009
Ausfuehrungszeitraum 2007 - 2009
Bauvolumen 13.312.000,00 €
Gebaeudetyp Krankenhaus
Ausfuehrung Neubau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 6 - Förderanlagen
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation