Neubau Bürogebäude Katharinenstraße, Hamburg

Auf dem Grundstück in der Katharinenstraße 23 und 25 in Hamburg wurde der Neubau eines modernen zeitgemäßen 10-geschossigen Bürogebäudes mit einem damit verbundenen 1-geschossigen Konferenzanlieger zur Eigennutzung durch den Bauherrn realisiert. Das 7.OG ist als reines Technikgeschoß (RLT und Kältezentrale) vorgesehen, somit erfolgt keine Einstufung als Hochhaus oder Sonderbau nach HBauO. Die Ausstattung erfolgt bezüglich der Nutzung, sowohl als Vollvermietung als auch zur etagenweisen Vermietung. Das Gebäude erhält eine hochwertige Ausstattung.


Daten und Fakten

Architekt Siemer Kramer Architekten Ingenieure Partnerschaft mbB
Auftraggeber Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG
Bgf 9.000 m²
Planungszeitraum 2015 – 2017
Ausfuehrungszeitraum in progress
Bauvolumen 4.900.000,00 €
Gebaeudetyp Büro
Ausfuehrung Neubau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 6 - Förderanlagen
  • Anlagengruppe 7 - Nutzungsspezifische Anlagen
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation