Sanierung, HSV Trainingszentrum, Hamburg

Das im Volksparkstadion befindliche Trainingszentrum für die Profi-Fußballmannschaft wurde einer Sanierung unterzogen. Betroffen sind die Bereiche Umkleideräume, Regeneration, Fitness, SPA, der medizinische Bereich und die Trainerbereiche.

Für die Einhaltung der Wasserqualität wurden Wasserabfertigungsanlagen mit entsprechender Filtertechnik eingesetzt. Für die Regeneration sind zusätzlich Eiswasseranlagen installiert worden. Auch die Beleuchtungstechnik entspricht modernsten Anforderungen und kann sowohl in den Lichtfarben wie auch in der Helligkeit den Bedürfnissen angepasst werden.


Daten und Fakten

Architekt KKP Architekten + Ingenieure
Auftraggeber HSV-Arena GmbH & Co. KG
Ausfuehrungszeitraum 2015
Bauvolumen 270.000,00 €
Gebaeudetyp Sportstätte
Ausfuehrung Sanierung
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 7 - Nutzungsspezifische Anlagen