Neubau Produktionsgebäude, Hamburg

Die Olympus Surgical Technologies Europe beabsichtigt, ihren Produktionsstandort in Hamburg-Jenfeld zu erweitern. Zu diesem Zweck sind folgende Bauvorhaben geplant:

  • Neubau des 4-geschossigen Gebäudes X1 mit vorwiegend Produktions-/Logistik-/Montageflächen
  • Neubau des 4-geschossigen Gebäudes X2 mit Logistik-, Labor- und Logistikflächen
  • Neubau des 4-geschossigen Bürogebäudes X3
  • Teilumbau des Bestandsgebäudes D

Daten und Fakten

Architekt Metroplan Industrial Facility Design GmbH
Auftraggeber Olympus Surgical Technologies Europe
Bgf 18.210 m²
Planungszeitraum 2016
Bauvolumen 18.346.000,00 €
Gebaeudetyp Industrie
Ausfuehrung Neubau, Teilumbau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 6 - Förderanlagen
  • Anlagengruppe 7 - Nutzungsspezifische Anlagen
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation