+49 40 536960-0

Erweiterung Ferien- und Freizeitanlage, Tropical Island, Brandenburg

Die Ferien- und Freizeitanlage Tropical Island in Brandenburg wurde um einen Außenbereich von 35.000 m² großen Pool-Landschaft erweitert. Die in Europa einmaligen Dimensionen des Wasserparks waren mit hohen Auflagen an die Energie- und Ressourceneffizienz verbunden. So befinden sich unter den Becken neben der Anlagentechnik riesige Wasserspeicher mit Fassungsvermögen von mehr als 1.000 m³, in die abends das Wasser abgepumpt und aus denen es morgens wieder zurück in die Becken geführt wird. Dadurch reduziert sich die Wasserverdunstung auf fast Null.


Daten und Fakten

ArchitektGeising + Böker Generalplaner GmbH
AuftraggeberTropical Island Holding GmbH
BGF35.000 m²
Planungszeitraum2015 – 2016
TGA Bauvolumen2.570.000,00 €
GebäudetypSchwimmbad
AusführungNeubau und Umbau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 7 - Nutzungsspezifische Anlagen
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation