Modernisierung Einkaufszentrum, Hamburg

Das Einkaufszentrum Hamburger Straße sowie das dazugehörige Parkhaus wurden umgebaut und modernisiert. Die Zahl der Geschäfte, Cafés und Restaurants wurde auf mehr als 150 auf 47.700 Quadratmeter Verkaufsfläche gesteigert. Es gibt Parkplätze für über 2.200 PKW, darunter auch eine Parkplatzfläche im Untergeschoss des ehemaligen Karstadt-Möbelhauses.


Daten und Fakten

Architekt Heine Architekten, Hamburg
Auftraggeber Grundeigentümergemeinschaft EKZ Hamburger Straße
Bgf 56.000 m²
Ausfuehrungszeitraum 2008 – 2010
Bauvolumen 2.002.000,00 €
Gebaeudetyp Einkaufszentrum
Ausfuehrung Umbau, Modernisierung
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 6 - Förderanlagen
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation