Neubau Bürogebäude, Hohe Bleichen 11, Hamburg

Die führende Spezialbank für langfristige Unternehmensfinanzierung in Deutschland, die IKB Deutsche Industriebank AG, und die MOMENI Projektentwicklung GmbH errichteten in der Hamburger Innenstadt auf dem Grundstück Hohe Bleichen 11 ein neues Büro- und Geschäftshaus mit Tiefgarage. Das auf dem Baugelände stehende Bestandsgebäude wurde dafür zurückgebaut.


Daten und Fakten

Architekt gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Auftraggeber IKB Grundstücks GmbH & Co.
Bgf 11.900 m²
Planungszeitraum 2008
Ausfuehrungszeitraum 2008
Bauvolumen 6.000.000,00 €
Gebaeudetyp Banken
Ausfuehrung Neubau
Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI
  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung / Gewährleistungsverfolgung
Bearbeitete Anlagengruppen nach HOAI
  • Anlagengruppe 1 - Sanitärtechnik
  • Anlagengruppe 2 - Heizungstechnik
  • Anlagengruppe 3 - Raumlufttechnik
  • Anlagengruppe 4 - Starkstromanlagen
  • Anlagengruppe 5 - Fernmelde- und Informationstechnik
  • Anlagengruppe 6 - Förderanlagen
  • Anlagengruppe 8 - Gebäudeautomation