Zum Hauptartikel

Neubau einer Wohnanlage

Wohnanlage Badestraße, Hamburg

Wohnanlage Badestraße, Hamburg

In Nachbarschaft zur Außenalster in Hamburg wurde ein 6-geschossiges Wohngebäude mit 6 Mietwohneinheiten sowie Parkgarage und Abstellräumen im Souterrain gebaut. Das Wohngebäude mit rd. 1.300 m² BGF besteht aus Souterrain, Erdgeschoss sowie 1. bis 3. Obergeschoss (Staffelgeschoss). Für das Projekt wurden Maßnahmen der Anlagengruppen 1 bis 4 (ohne Parkregale/Doppelparker) umgesetzt.

Daten und Fakten

Architekt

Ulrike Krages Architekten, Hamburg

Auftraggeber

H+J Jahr Beteiligungen & Co. KG

BGF

1.300 m2

Geschosse oberirdisch

4

Geschosse unterirdisch

2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR460 - Förder-/Aufzugsanlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Wohnen, Neubau, Tiefgarage, Parken, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Förderanlagen, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Dräger Safety AG, Lübeck (Erweiterungsneubau für Klimakammern)

Dräger Safety AG, Lübeck

Erweiterungsneubau für Klimakammern

Neuer Wall 50, Hamburg (Umbau und Modernisierung eines Bürogebäudes)

Neuer Wall 50, Hamburg

Umbau und Modernisierung eines Bürogebäudes

Universitätsklinikum (UKSH), Kiel (Errichtung einer Schmerzambulanz und Umbau der Palliativstation)

Universitätsklinikum (UKSH), Kiel

Errichtung einer Schmerzambulanz und Umbau der Palliativstation

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.