Zum Hauptartikel

Neubau eines Labor- und Institutsgebäudes

Universität Bremen FB Elt/Physik, Bremen

Universität Bremen FB Elt/Physik, Bremen

Für den Fachbereich Elektrotechnik / Physik der Universität Bremen wurde ein 6-geschossiges Labor- und Institutsgebäude inklusive Fachbibliothek und einem Technikgeschoß neu erbaut. Die technischen Maßnahmen bezogen sich auf die Nutzung der Bibliothek in 3 Geschossen sowie der Büros und der Labore in jeweils 2 Geschossen.

Daten und Fakten

Architekt

Frenz & Schwanewedel Architekten, Bremen

Auftraggeber

Freie und Hansestadt Bremen, Senator für Bildung und Wissenschaft

BGF

3.300 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR460 - Förder-/Aufzugsanlagen
  • KGR470 - Nutzungsspezifische Anlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Bildung, Büro und Verwaltung, Forschung und Labor, Neubau, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Förderanlagen, Feuerlöschanlagen, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

TUHH Northern Institut of Technologies NIT, Hamburg (Neubau und Erweiterung)

TUHH Northern Institut of Technologies NIT, Hamburg

Neubau und Erweiterung

Neuer Wall 64, Hamburg (Konferenz-, Veranstaltungs- und Cafeterianutzung)

Neuer Wall 64, Hamburg

Konferenz-, Veranstaltungs- und Cafeterianutzung

Wohnen am Mohnhof, Hamburg-Bergedorf (Neubau eines Wohnkomplexes)

Wohnen am Mohnhof, Hamburg-Bergedorf

Neubau eines Wohnkomplexes

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.