Zum Hauptartikel

Neubau und Erweiterung diverser Messehallen

Neue Messe, Hamburg

Neue Messe, Hamburg

Der Umbau und die Erweiterung der Messe Hamburg mit den entsprechenden Maßnahmen der technischen Gebäudeausrüstung umfassen:

  • 7 Hallen
  • Verwaltungsgebäude / Logistik /
  • Verbindungstunnel
  • Verbindungsbrücke
  • Mall
  • Tiefgarage Nord + Ost
  • Parkgarage
  • Konferenzräume

Daten und Fakten

Architekt

Architekten v. Bassewitz Limbrock Partner GmbH

Auftraggeber

ARGE Neue Messe Hamburg

BGF

141.000 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen

Schlagwörter

Messe und Veranstaltung, Neubau, Tiefgarage, Parken, Umbau, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik

Weitere Projekte

Voss Automotive GmbH, Wippertfürth (Neubau einer Produktions- und Logistikhalle)

Voss Automotive GmbH, Wippertfürth

Neubau einer Produktions- und Logistikhalle

Info AG, Düsseldorf (Umbau eines Rechenzentrums)

Info AG, Düsseldorf

Umbau eines Rechenzentrums

Christian-Albrecht-Universität (CAU) I, Kiel (Erweiterung und Umbau der Mensa)

Christian-Albrecht-Universität (CAU) I, Kiel

Erweiterung und Umbau der Mensa

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.