Zum Hauptartikel

Umbau des Gastronomiebereichs

Mövenpick-Restaurant, Terminal 2, Flughafen Hamburg

Mövenpick-Restaurant, Terminal 2, Flughafen Hamburg

Zur Optimierung der Showküchenabluft wurde ein neues Ab- und Fortluftsystem konzipiert und realisiert.

Daten und Fakten

Architekt

René Stählin (Innenarchitekt), Adliswil, Schweiz

Auftraggeber

Hamburg Airport GmbH

BGF

350 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Hotel und Gastronomie, Umbau, Lüftungs- und Kältetechnik, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Christian-Albrecht-Universität (CAU) I, Kiel (Erweiterung und Umbau der Mensa)

Christian-Albrecht-Universität (CAU) I, Kiel

Erweiterung und Umbau der Mensa

Diakonie-Klinikum, Hamburg (Neubau eines Krankenhausgebäudes)

Diakonie-Klinikum Hamburg

Neubau eines Krankenhausgebäudes

Neuer Wall 64, Hamburg (Konferenz-, Veranstaltungs- und Cafeterianutzung)

Neuer Wall 64, Hamburg

Konferenz-, Veranstaltungs- und Cafeterianutzung

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.