Zum Hauptartikel

Erweiterung eines Senioren- und Pflegeheims

Feddersen-Stiftung, Hamburg

Feddersen-Stiftung, Hamburg

Die Baumaßnahmen umfassen

  • 14 weitere Seniorenappartements
  • Erweiterung der Pflegestationen und Pflegezimmer
  • Erweiterung der Wäscherei
  • Erweiterung des Speisesaals
  • Erneuerung des Notstromaggregats und der Brandmeldeanlage

Daten und Fakten

Architekt

Architekturbüro Jörg Burchard, Hamburg

Auftraggeber

K.D. Feddersen-Stiftung über Architekt Burchard, Hamburg

BGF

2.600 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR460 - Förder-/Aufzugsanlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Gesundheitswesen, Neubau, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Förderanlagen, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Elektro-PKW-Ladestationen, Hamburg (E-Mobilität)

Elektro-PKW-Ladestationen, Hamburg

E-Mobilität

Polarium, Rostock (Neubau einer Eisbären- und Pinguinanlage)

Polarium, Rostock

Neubau einer Eisbären- und Pinguinanlage

Großer Burstah 46-52, Hamburg (Sanierung von drei Büro- und Geschäftshäusern)

Großer Burstah 46-52, Hamburg

Sanierung von drei Büro- und Geschäftshäusern

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.