Zum Hauptartikel

Erweiterungsneubau

Endo-Klinik, Hamburg

Endo-Klinik, Hamburg

Zum Neubau gehören folgende Funktionsbereiche:

  • Aufnahme
  • Radiologie
  • Arztpraxen
  • OP-Bereich
  • Zentralsterilisation
  • Intensivpflege
  • Normalpflege

Untergebracht wurde die Technik wie folgt:

  • die zentrale Technik in Teilen des Untergeschosses
  • die gesamte Technik für die OP-Bereiche und die Zentralsterilisation oberhalb des 1. OG
  • weitere technische Anlagen auf dem Dach der ITS und dem Dach über dem Pflegebereich.

Daten und Fakten

Architekt

KSP Engel & Zimmermann Architekten GmbH, Köln

Auftraggeber

ABG Allgemeine Baubetreuungsgesellschaft mbH

BGF

25.900 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR460 - Förder-/Aufzugsanlagen
  • KGR474 - Medizintechnische Anlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Gesundheitswesen, Neubau, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Förderanlagen, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Hohe Bleichen 11, Hamburg (Neubau Bürohaus)

Hohe Bleichen 11, Hamburg

Neubau Bürohaus

Schulzentrum, Ritterhude (Erweiterung des Schulzentrums)

Schulzentrum, Ritterhude

Erweiterung des Schulzentrums

Wohnanlage Von-Kurtzrock-Ring 16, Hamburg (Neubau von drei Gebäuden)

Wohnanlage Von-Kurtzrock-Ring 16, Hamburg

Neubau von drei Gebäuden

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.