Zum Hauptartikel

Erweiterungsneubau für Klimakammern

Dräger Safety AG, Lübeck

Dräger Safety AG, Lübeck

Auf dem Gelände der Drägerwerke, Werk III, wurde die Halle 3 A um ca. 400m² mit folgenden Leistungsschnittstellen geplant:

  • Neuinstallation / Erweiterung eines WC-Kernes mit einem Waschtisch und einem WC. Umsetzen einer Teeküche (Küchenzeile mit Spüle / Armaturen sowie Kühlschrank),
  • Neuinstallation der Schmutzwasserleitungen innerhalb des Gebäudes bis zu den Sanitärobjekten, Anschluss an bauseitig eingebaute Dunstrohre,
  • Neuinstallation der Regenwasserleitungen innerhalb des Gebäudes oberhalb OKFFB bis zum Dacheinlauf einschließlich Anschluss an bauseitig eingebautem Dacheinlauf
  • Druckluftversorgung über drei vorhandene Kompressoren für 200/300 bar Netzversorgung

Daten und Fakten

Architekt

Dräger Safety AG, Lübec

Auftraggeber

Dräger Safety AG, Lübec

BGF

400 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen

Schlagwörter

Industrie, Werkstatt, Logistik, Büro und Verwaltung, Neubau, Forschung und Labor, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik

Weitere Projekte

Universität, Hamburg (Aufstockung des Geomatikums)

Universität, Hamburg

Aufstockung des Geomatikums

Schulzentrum, Ritterhude (Erweiterung des Schulzentrums)

Schulzentrum, Ritterhude

Erweiterung des Schulzentrums

TUHH Northern Institut of Technologies NIT, Hamburg (Neubau und Erweiterung)

TUHH Northern Institut of Technologies NIT, Hamburg

Neubau und Erweiterung

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.