Zum Hauptartikel

Pinck wird Grün

Wir stellen auf eine CO2-freie Stromversorgung um.

Im ersten Halbjahr 2020 wird unsere komplette Stromversorgung CO2-frei.

Die Greenpeace Energy eG aus Hamburg wird unsere beiden Bürostandorte (Jahresstromverbrauch derzeit rd. 125.000 kWh) zukünftig mit echtem Ökostrom aus 100% regenerativer Energie aus deutschen und österreichischen Wind- und Wasserkraftwerken mit garantiertem und transparentem Herkunftsnachweis in geprüfter und zertifizierter Qualität versorgen. Dabei erfolgt die Ökostrom-Einspeisung in das Stromversorgungsnetz zeitgleich entsprechend unseres Stromverbrauches.

Beginnen wird die Umstellung am 14.01.2020 am Standort Sanderskoppel 3 (inkl. PKW-Ladestation). Am 29.06.2020 wird der Standort im Berliner Tor Center (BTC) folgen.

Mit dieser überraschenderweise fast kostenneutralen Umstellung werden jährlich rd. 60 Tonnen CO2-Emissionen eingespart. Dies entspricht etwa einem Klimaschutzeffekt von rd. 500 Bäumen.

Wir freuen uns, mit unserem Wechsel einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz und zu einer fossilfreien Energiewende zu leisten.

Zu allen Meldungen

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.