Zum Hauptartikel

„Für den guten Zweck gibt es keine Ziellinie“

Pinck Ingenieure unterstützen den phönikks Spendenlauf

Am Sonntag, den 28.04.2019 findet, im Rahmen des Haspa Marathons, der 30. Spendenlauf der gemeinnützigen Stiftung phönikks statt. phönikks betreut seit über 30 Jahren Familien, in denen eines der Mitglieder an Krebs erkrankt ist. Wir freuen uns dieses Jahr erstmalig die, ausschließlich durch Spenden finanzierte, Stiftung zu unterstützen.

Vor 30 Jahren fiel der Startschuss für den phönikks Spendenlauf. Eine Gruppe von jungen Menschen hatte sich dazu entschlossen, den Hamburg Marathon mit einem Eimer in der Hand zu laufen. Sie baten die Zuschauer darum, ihr Taschengeld in den Eimer zu werfen, um damit krebskranken Kindern zu helfen. Seitdem engagieren sich Jahr für Jahr immer mehr Läufer, Zuschauer und Unternehmen für den phönikks Spendenlauf. Und das ist gut so! Denn für den guten Zweck gibt es keine Ziellinie!

Dieses Jahr wird die Aktion von rund 35 Unternehmen, 120 Läufern und vielen Schulkinder unterstützt.

Auch auf der Marathon-Messe am Freitag, den 26.04 und Samstag, den 27.04 wird phönikks vertreten sein und auf einem Laufband die Messebesucher auffordern beim digitalen Spendenlauf mitzumachen! Sie können phönikks mit Ihrer Anwesenheit beim Messeplatz 1 unterstützen.

Wir sind begeistert zu einem so wichtigen Thema beitragen zu können und freuen uns wenn auch Sie das tun würden.

www.phoenikks.de

Zu allen Meldungen

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.